Kein Passwort? Kontaktiere mich in meinem Gästebuch und hinterlasse mir eine Möglichkeit mich bei dir zu melden.

Aktuelles:

 

=)Neues bei meiner Länderentscheidung !!!


=)Neuer Blogeintrag vom 9. Juli 2O1O

 

"Piep piep piep, ich habe den Postboten lieb!"

 

Termine:


=)Ende der Rückmeldefrist am 26. Juli

 

=)Schulanfang am 30. August [zehnte Klasse]

 

Stand: 15. August '10

Ausland

Ausland. Abroad. Utomlands. Ulkomailla. Utlandet. Á l'étranger.

 

Mein Traum ist es im Ausland Erfahrungen zu sammeln, die Welt zu entdecken, die Menschen kennen zu lernen und mir von ihnen die Kultur zeigen zu lassen. Ich möchte wissen, wie es außerhalb dieser Landesgrenze aussieht. Was andere Länder so einzigartig macht. Es gibt so viele Gründe, warum ich weg möchte, manche kann man gar nicht erst in Worte fassen. Ich möchte es auch gar nicht versuchen, denn dann würden sie ihren Zauber verlieren. Ich würde sie kaputt machen und zerstören. Fernweh. Das trifft es am besten, doch es sagt auch nicht alles. Nichts kann beschreiben, wie es in mir aussieht. Gar nichts.

 

Austauschjahr

Das Austauschjahr ist mein Traum, mein Traum von dem Abenteuer. Man kann ein anderes Schulsystem kennen lernen, was ich besonders interessant finde, du lebst in einer Gastfamilie (oder Internat) und lernst die Kultur hautnah kennen. Außerdem verbesserst du dein Englisch und lernst vielleicht sogar eine neue Sprache kennen. Nicht nur das, sondern auch das Land entdeckst du. Zwar siehst du für einen langen Zeitraum deine Familie & Freunde nicht, aber du machst Erfahrungen die unbezahlbar sind und dir niemand mehr nehmen kann.

 

IB

Bei dem IB lernst du zwar nicht unbedingt die Kultur so intensiv kennen, aber du perfektionierst deine Englischkentnisse. Das IB ist das internationale Abitur. Für mich hat es einen besonderen Reiz, da es auf Englisch ist. Ich finde, wer dies schafft, der kann wirklich etwas. Außerdem kannst du dann behaupten Englisch sprechen zu können. Schließlich hast du den Unterricht auf Englisch zwei Jahre lang gehabt. Du kannst dir aussuchen in einem Internat oder einer Gastfamilie zu leben. Ich denke, beides hat seine Vor- & Nachteile, jedoch wären das zwei wundervolle Jahre, in denen du mehr lernst als den Stoff, den man dir im Unterricht vermittelt.

 

...mein Abenteuer.